Überwachen des Status von Diensten

Megaport fragt die Dienste alle fünf Minuten nach dem Status ab und verfolgt auch Warnungen.

  • Regulärer Status. Die Netzwerkhardware meldet den aktuellen Status eines Dienstes alle 5 Minuten. Bei jeder Statusänderung protokolliert das Überwachungssystem ein Ereignis, und Sie werden per E-Mail darüber benachrichtigt. Megaport führt diese Statusprüfung für alle Dienste durch.

  • Ereignisbasierte Warnmeldungen. Wenn die Netzwerkhardware aufgrund eines Ereignisses eine Warnmeldung sendet, protokolliert Megaport das Ereignis sofort für den Dienst, und Sie werden per E-Mail darüber benachrichtigt. Megaport protokolliert Ereignisse für alle Dienste außer VXCs.

Hinweis

Megaport meldet möglicherweise keine Ausfallzeit in Fällen, in denen die Netzwerkhardware ausgefallen oder nicht erreichbar ist, oder bei sehr kurzen Unterbrechungen eines VXC, z. B. bei Netzwerk-Flapping. Eine VXC-Verbindung könnte in der Zeit zwischen zwei Statusprüfungen ausfallen und wiederhergestellt werden.

E-Mail-Benachrichtigungen werden einmal pro Stunde und pro Dienst gesendet. Weitere Informationen zu E-Mail-Benachrichtigungen finden Sie unter Konfigurieren von E-Mail-Benachrichtigungen.


Letztes Update: