Zum Inhalt

Fehlerbehebung der MVE-Internetverbindung

Wenn Ihre MVE keinen Zugriff auf das Internet hat, führen Sie die folgenden Maßnahmen zur Fehlerbehebung aus.

Maßnahmen zur Fehlerbehebung

Aktion Schritte
MVE/SD-WAN-Konfigurationen überprüfen Überprüfen Sie folgende Informationen:
  • Stellen Sie sicher, dass die SD-WAN-Anmeldedaten korrekt sind.
  • Stellen Sie sicher, dass die MVE über die richtige Lizenz und Vorlage/Workflow verfügt.
  • Überprüfen Sie die Instanzgröße und die Softwareversion.
  • Überprüfen Sie den Status der MVE-Schnittstelle, einschließlich der Konfigurationswerte für IP-Adressen und Subnetze, VLAN, Bandbreite und ASNs.
  • Überprüfen Sie für Gateway- und Interconnect-Konnektivität die BFDBidirectional Forwarding Detection (bidirektionale Weiterleitungserkennung).
    Das BFD-Protokoll erkennt Pfadausfälle zwischen direkt verbundenen BGP-Nachbarn und ermöglicht so eine schnellere BGP-Routing-Neukonvergenz.
    -Sitzungen, Bandbreite, BGP-Status und BGP-Nachbar-Status.
Weitere Informationen zu Megaport-SD-WAN-Anbietern finden Sie unter Einführung in MVE.
Öffentliche IP-Adresse der MVE und IP-Adresse des Gateways in Transit-VXC-Details überprüfen Jeder MVE wird eine öffentliche IP-Adresse durch einen von Megaport konfigurierten DHCP-Server zugewiesen. So überprüfen Sie die zugewiesene IP-Adresse:
  1. Gehen Sie im Megaport Portal zum Bereich „Services“ (Dienste), und suchen Sie Ihre Ziel-MVE.
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol neben dem Transit-VXC (immer der erste VXC unter dem MVE), um die der MVE zugewiesene öffentliche IP-Adresse anzuzeigen.
PingEin Ping-Test sendet Datenpakete an eine bestimmte IP-Adresse und bestätigt oder verneint die Konnektivität zwischen Geräten in IP-Netzwerken.-Tests von MVE Führen Sie Ping-Tests von der MVE zu den folgenden Zielen aus:
  • MVE-Standard-Gateway-IP-Adresse
  • SD-WAN-Verwaltungsserver/-controller
  • Öffentliche IP (zum Beispiel ns1.google.com, 8.8.8.8)
Ein Ping-Test sendet Datenpakete an eine bestimmte IP-Adresse und bestätigt oder verneint die Konnektivität zwischen Geräten in IP-Netzwerken. Bei Bestätigung der Konnektivität zeigt ein Ping-Test auch die Latenz (die Antwortzeit) der Verbindung an.

Wenn Sie sich wegen dieses Problems an den Support wenden müssen, geben Sie die Ergebnisse der Ping-Tests an.

Nächste Schritte

Wenn durch die Maßnahmen zur Fehlerbehebung Ihr Problem nicht gelöst wird, wenden Sie sich an den Support. Bevor Sie sich an den Support wenden, legen Sie die folgenden Informationen bereit.

  • Geben Sie Einzelheiten zu allen Schritten der Fehlerbehebung an.
    Wenn z. B. Loopbacks platziert wurden, notieren Sie deren Position und Richtung. Wenn Sie Ping-Tests durchgeführt haben, stellen Sie die Ausgaben zur Verfügung.

Hinweis

Wenn ein Außendiensttechniker vor Ort im Rechenzentrum benötigt wird, finden Sie weitere Informationen unter Kundenaußendienst.


Letztes Update: 2022-06-21