Zum Inhalt

Problembehandlung bei fehlgeschlagener Bestellung

Wenn der Bereitstellungsstatus eines Dienstes mit „Failed“ (Fehlgeschlagen) angegeben wird, konnte der Dienst nicht über den Megaport-Automatisierungsprozess bereitgestellt werden und befindet sich nicht in der Bereitstellungswarteschlange.

Sie können den Dienststatus über das Megaport Portal überprüfen. Suchen Sie im Portal auf der Seite Services (Dienste) die MVE, und bewegen Sie die Maus über deren Symbol. Eine Meldung zeigt den Status des Dienstes an. (Die Farbe des Symbols zeigt ebenfalls den Status des Dienstes an.)

Außerdem können Sie den Bereitstellungsstatus über die API überprüfen. Verwenden Sie folgenden Endpunkt:

GET {baseUrl}/v2/product/{productUid}

Die Antwort enthält den Status des Dienstes im Feld provisioningStatus.

Maßnahmen zur Problembehandlung

Wenn bei der Bereitstellung Ihres Dienstes ein Automatisierungsfehler auftritt, wenden Sie sich an den Support. Das Megaport Network Automation-Team wird das Problem untersuchen und beheben.

Bei einem Automatisierungsfehler empfehlen wir dringend, keine zusätzlichen Dienste zu installieren, da dies zu weiteren Automatisierungsfehlern führen kann.

Nächste Schritte

Bevor Sie sich an den Support wenden, legen Sie die folgenden Informationen bereit.

  • Fehlermeldungen – Stellen Sie alle Fehlermeldungen bereit, die bei der Bereitstellung Ihres Dienstes angezeigt wurden.
  • Welcher Dienst sollte bereitgestellt werden?
    Geben Sie Details zu dem Dienst sowie die vor dem Ausfall der Automatisierung durchgeführten Schritte an.
  • Gibt es etwas Spezifisches oder Einzigartiges an dem Dienst, den Sie bereitstellen möchten?
    Wenn es zusätzliche relevante Informationen gibt, die für die Bereitstellung Ihres Dienstes wichtig sind und Megaport bei der Problembehandlung helfen, geben Sie so viele Details wie möglich an.

Letztes Update: 2022-02-11