Aktivieren von Abrechnungsmärkten

Bevor Sie Dienste in einer Region bestellen können, müssen Sie einen Abrechnungsmarkt aktivieren. Wir empfehlen Ihnen, mehrere Märkte zu aktivieren, um Ihre geschäftlichen Anforderungen zu erfüllen.

So aktivieren Sie einen Abrechnungsmarkt

  1. Klicken Sie auf der Seite „Company Profile“ (Firmenprofil) auf View Company Markets (Firmenmärkte anzeigen).

    Wenn die Seite „Company Profile“ (Firmenprofil) nicht sichtbar ist, wählen Sie „Company“ (Firma) > „Billing Markets“ (Abrechnungsmärkte).
    Seite mit Firmenabrechnungsmärkten

  2. Klicken Sie neben Ihren bevorzugten Abrechnungsmärkten auf Enable (Aktivieren).
    Markt freigeben

  3. Füllen Sie alle Felder für den gewählten Abrechnungsmarkt aus.

    • Billing Currency (Rechnungswährung) – Die Rechnungswährung für diesen Markt. Die Währungen sind je nach Abrechnungsmarkt unterschiedlich. In den meisten Märkten ist der US-Dollar (USD) als Zweitwährung verfügbar. So bietet beispielsweise der Abrechnungsmarkt Singapur die Möglichkeit, sowohl in Singapur-Dollar (SGD) als auch in US-Dollar (USD) abzurechnen. Sobald Sie eine Währung ausgewählt haben, kann diese nicht mehr geändert werden.

    • Company Name (Firmenname) – Der eingetragene Firmenname, der in Ihrem Profil angezeigt wird.

    • Billing Contact Details (Details zum Rechnungskontakt) – Der Name, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse, die physische Adresse und das Land für den Rechnungskontakt. Verwenden Sie Kommas, um mehrere E-Mail-Adressen zu trennen.

    • Company Registration No. (Firmenregistrierungs-Nr.) – Die Steuer- oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, die je nach Region erforderlich ist.

    • Invoice Purchase Order Number (Bestellnummer der Rechnung) – Eine optionale Bestellnummer zur Nachverfolgung. Diese Nummer ist optional und wird auf allen Rechnungen angezeigt, die sich auf diesen Markt beziehen.

  4. Klicken Sie auf Save (Speichern).

    Nachdem Sie ein Firmenprofil hinzugefügt haben, können Sie die damit verbundenen Märkte anzeigen. Klicken Sie dazu auf „Company“ (Firma) > „Company Profile“ (Firmenprofil), und klicken Sie dann auf View Company Markets (Firmenmärkte anzeigen).


Letztes Update: